Unsere Tägliche Praxis

null

Bis zu 7 Teams arbeiten täglich Hand in Hand, um die Waren einzusammeln und wieder zu verteilen. Die Spenden für die Tafel sind meist ein wildes Sammelsurium, das im Kfz sorgfältig gestapelt und am Standort sortiert werden muss, bevor die Waren ausgegeben werden können. Laut EU-Verordnung muss auf einem Lieferschein quittiert werden, was und in welcher Menge die Neumünsteraner Tafel erhalten hat. Dies ist keine Spendenbescheinigung, wie manche meinen

 

Lebensmittelabholung

Unsere Fahrteams holen werktags (Mo bis Sa), anhand eines festen Tourenplans mit bis zu drei Kühltransporter, Lebensmittel aus Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften. Die Kraftfahrzeuge sind immer mit mindestens zwei Helfern besetzt.

Zusätzliche Warenangebote von Lebensmittelspendern unterschiedlicher Art (Großhandel etc.) werden vom Büro als Transportauftrag an die Teams weiter geleitet.

 

Lebensmittelsortierung

Waren werden in bunt gemischten Kisten angeliefert, müssen schnell und zugleich sorgfältig sortiert und für die Ausgabe bereitgestellt werden. Wenn die Erdbeeren schimmeln, ein Joghurt ausläuft und der Spargel unter die Kartoffeln geraten ist, dann heißt es: schnell und beherzt zupacken, damit möglichst viel und möglichst Einwandfreies bei den Empfängern ankommt.

Das Team rund um die Sortierung der Lebensmittelspenden prüft die angelieferte Ware auf ihre Verwertbarkeit, packt sie möglichst sortenrein in Kisten, portioniert Wurst und Käse, packt Kuchen/ Gebäck in Tüten.
Wir achten darauf, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Vorschriften der Lebensmittelhygiene beachten. Ein Gesundheitszeugnis ist für die Mitarbeit in unserer Einrichtung nicht erforderlich, da wir weder selbst kochen, noch rohes Fleisch oder rohen Fisch annehmen.

 

Lebensmittelausgabe 

Die Lebensmittelausgabe ist wie ein kleiner Laden organisiert, mit Ladentresen, Regalen und Kühlschrank. Das Team gibt Lebensmittel aus, entsprechend der Personenzahl die auf den Ausgabekarten steht. Selbstverständlich können unsere Gäste Wünsche äußern, die Abgabe
richtet sich jedoch immer nach Angebot und Vorrat. Zur Kontrolle und für unsere Statistik, wird die Ausgabekarte der Person, die Lebensmittel erhalten möchte, elektronisch registriert.

Wir bemühen uns um eine gerechte Verteilung, immer gelingt uns dies nicht.

 

Wir suchen ständig ehrenamtliche Zeitspender!
Die Neumünsteraner Tafel sucht händeringend nach Ehrenamtlichen, die den Verein ab sofort bei der Sortierung der Lebensmittel und beim Fahren der Touren unterstützen

Als Fahrer/in sind Ortskenntnisse, Fahrpraxis – möglichst mit Kleintransportern – und Teamfähigkeit Voraussetzung. Selbstverständlich können Sie auch als Beifahrer/in bei uns helfen, wenn Sie keinen Führerschein haben

Hinweis: Für die Dauer Ihres Einsatzes als Zeitspender sind Sie über unsere Berufsgenossenschaft versichert.

Neumünsteraner Tafel e.V. Interessierten-Fragebogen: Zeitspender werden